Posterous-Umzug

kingchaos-posterous

Es hatte sich ja seit der Übernahme durch Twitter angekündigt: Posterous schließt am 30.  April seine Pforten. Also erlaube ich mir, mit dem Archiv meines kleinen Posterous-Notizblogs hierher umzuziehen. Man sieht, wenn man auf das Datum schaut: Aktuell ist der Kram nicht gerade. Unwichtig mag er auch sein, aber so ganz im Nichts verschwinden lassen wollte ich ihn auch nicht.

Viel Spaß damit!

Das Twitter-Archiv ist da (bei mir)

tweets

Juhu, das Twitter-Archiv ist bei seinem langsamen Ausrollen auch endlich bei mir angekommen. Ganz schick, muss ich sagen; durch die beigefügten Tweet-IDs bzw. Links ist das auch alles schön mit dem Live-Twitter verknüpft – und man kann so z.B. auch in alten Konversationen stöbern.

Natürlich lädt das ganze dazu ein, in einer gewissen Nostalgie zu schwelgen und die eigenen Twitter-Anfänge zu begutachten. Läuft aber eher darauf hinaus, es süß zu finden, wie man so als Twitter-Anfänger versucht hat, seinen Weg zu finden, wie man das neue Medium denn nun am besten nutzt. (Was man streng genommen immer noch tut, also im Falle man=ich)

Wenn es jemanden tatsächlich interessieren sollte: Mein Archiv gibt’s auf Anfrage. Vielleicht lade ich es auch irgendwo hoch…